Pressebericht vom 7.Spieltag der Seniorenliga

Noris verteidigt den Titel in der Seniorenliga erfolgreich!

In der Seniorenliga der NSKV ist die Entscheidung um den Titel wie erwartet zu Gunsten von Noris ausgefallen. Noch einmal konnte das Team seine Ausnahmestellung in dieser Liga aufzeigen. Mit 32 Würfen zeigte der alte und neue Meister dabei mit 7 Wurf Vorsprung auf Susewind und Frei weg auf, warum der Serienmeister der 80ger Jahre in der Hauptrunde, jetzt auch in der Seniorenliga eine ähnliche Siegesserie starten will. Der heutige Gegner Susewind konnte bis auf Gerrit Hankamp seine Leistung vom vorletzten Spieltag nicht abrufen. Doch Noris war an diesem Tag auch toll aufgelegt. Achim Plaß, Heinz Oude Holtkamp, Manfred Steffens und Herbert Tüchters zeigten an diesem Tag noch einmal, wir waren das beste Team der abgelaufenen Saison. Und noch sind nicht alle Kämpen der Supermannschaft der 80ger Jahre aus Altersgründen dabei. Für die neue Spielzeit müssen sich die gegnerischen Teams einiges einfallen lassen, damit die Überlegenheit nicht so hoch ausfällt. Mit 74 Punkten fuhr Noris damit eine überlegene Meisterschaft ein. Vizemeister wurde Frei weg mit 60 Zählern, die damit Susewind, das 53 Punkte erreichte auf Platz 3 verwiesen. Im Anschluß an die Wettkämpfe überreichte der 2. Vorsitzende der NSKV Michael Stroot die Pokale. Nach dem verdienten Applaus feierten die Seniorenteams dann gemeinschaftlich den Saisonabschluß.

Aktualisiert (Freitag, den 21. Oktober 2011 um 06:55 Uhr)