Pressebericht zum 13. Spieltag der HS

Susewind baut Tabellenführung aus!

Im Spitzenspiel der Leistungsklasse zwischen dem Ersten und dem Zeiten der Liga setzte sich Susewind 1 mit 3:0 gegen Edelweiß/Nordstern 1 durch.

Susewind fand schnell in die Partie und ging bereits nach dem 3. Wurf mit 1:0 in Führung. Das 2:0 folgte noch im gleichen Durchgang. Doch nun schlug die Stunde von Edelweiß/Nordstern. Sie erkämpften sich die Spielführung und drängten auf den Anschlusstreffer. Das Spiel entwickelte sich nun zu einer Partie die den Namen Spitzenspiel verdiente. Zu Beginn des zweiten Durchgangs konnte Susewind nur mit viel Mühe den Anschluss verhindern. Beide Mannschaften begeneten sich nun auf Augenhöhe, ehe Susewind die Spielführung zurück erkämpfen konnte. Es boten sich nun für Susewind zahlreiche Schöttmöglichkeiten die vermeindlich auch genutzt wurden; doch Edelweiß, vorallem in Persona Marc Kamp, konnte alle Würfe "töten". Susewind verweifelte an der hervorragenden Leistung des Gegners, da auch weitere starke Würfe immer wieder "getötet" wurden. Keine Mannschaft durfte sich eine Schwächeperiode leisten, da hierdurch das Spiel hätte entschieden werden können. Kurz vor dem Ende gelang es Susewind dann das umjubelte und vorendscheidende 3:0 zu erzielen. Abschließend muss man sagen, dass das Ergebnis für den Spielverlauf zu hoch ausfiel. Edelweiß hatte den Start verschlafen, was Susewind eiskalt ausnutzen konnte.

Mit nun 5 Punkten Vorsprung vor dem ersten Verfolger Achter de Dannen (siegte gegen Noris 2 mit 3:1) steht Susewind an der Tabellenspitze. Edelweiß musste den zweiten Platz abgeben und steht nun mit 6 Punkten Rückstand auf Platz 3.

Aktualisiert (Dienstag, den 04. April 2017 um 14:38 Uhr)